Author Archives: stephanhaderer

About stephanhaderer

A traveler for life, anthropologist, philanthropist, hobby journalist, political analyst, writer, screenwriter, on the pursuit of knowledge, wisdom & harmony.

Hat Nachhaltigkeit in der EU noch Priorität?

Europas Regierungen sind ohnmächtig in die Flüchtlingskrise geschlittert, während die Weisung aus Washington erfolgt, die Sanktionen gegen Russland zu verschärfen. Zunehmend regt sich über beide Themen in einigen Nationalstaaten Kritik. Vor allem österreichische Unternehmen wie die OMV könnten nämlich durch … Continue reading

Posted in On world politics | Tagged , , , , | Leave a comment

Quote of the month: About gods

  Tipasa, Algeria, Summer 2016 (Photo by Stephan Haderer) So sind sie, die Völker, denkfaul und arrogant, blicken kaum über die eigenen Götter hinaus, die sie doch aus dem gemeinsamen Fundus schöpfen, wobei sie so tun, als hätten sie dabei … Continue reading

Posted in Quotes of the month | Tagged , , , , | Leave a comment

ENGLISH Interview with Ramon Schack

Ramon Schack (born in 1971) holds a Master’s degree in political sciences. He is a journalist and publisher writing for German, Swiss and Austrian quality dailies such as the Neue Zürcher Zeitung, Zeit Online, Deutschland-Radio-Kultur, Telepolis, Die Welt and many … Continue reading

Posted in Interviews, On world politics | Tagged , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Interview mit Ramon Schack

Ramon Schack (geb. 1971) ist Diplom-Politologe, Journalist und Publizist. Er schreibt für die Neue Zürcher Zeitung, Zeit Online, Deutschland-Radio-Kultur, Telepolis, Die Welt und viele andere namhafte Publikationen. 2013 erschien sein Buch “Neukölln ist Nirgendwo”, welches schon im Vorfeld der Veröffentlichung … Continue reading

Posted in Interviews, On world politics | Tagged , , , , , , , , | 1 Comment

Die “Fake News”-Falle

Der Begriff “Fake News” ist in der Medienlandschaft zu einer neuen Wunderwaffe für Politik und Redakteure geworden. Immer wieder greift man auf Vorwürfe von “Fake News” zurück, wenn man unliebsame Gegner anschwärzen und unglaubwürdig machen will. Folge sind weitreichende diplomatische … Continue reading

Posted in On world politics | Tagged , , , , | Leave a comment

Die Verdrängung westlicher Hegemonie

Die Rolle Europas und des Westens im Allgemeinen hat sich grundlegend geändert. Der Nato-Gipfel am 25. Mai 2017 wird zwar wieder eine Weichenstellung für Brüssel bedeuten. Gleichzeitig müssen Regierungen aber immer mehr zur Kenntnis nehmen, dass eine Trendwende im Gang … Continue reading

Posted in On world politics | Tagged , , , , | Leave a comment

Changing thoughts

“I do not fix problems. I fix my thinking. Then problems fix themselves.” (Louise Hay, life coach and author of “You can Heal your Life”) (Photo by Stephan Haderer: Herastrau Park, Bucarest/Romania, April 2017) “Ich ändere nicht meine Probleme. Ich … Continue reading

Posted in Quotes of the month | Tagged , , , | Leave a comment