Tag Archives: bashar al assad

Umbrüche im Nahen Osten

Schon in der Präsidentschaft von George W. Bush kursierte eine Karte, die völlig neue Grenzen im Nahen Osten – einen “Greater Middle East” – zeigte. Darauf war auch ein unabhängiger Staat “Kurdistan” eingezeichnet. Die andauernden Spannungen im Nordirak um Kirkuk … Continue reading

Posted in On world politics | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Zu große Erwartungen an Hillary Clinton

Nach den Verbalattacken von Donald Trump kommt die Demokratin Hillary Clinton im US-Präsidentschaftswahlkampf ihrem Ziel näher, ins Weiße Haus einzuziehen. Doch die Euphorie der westlichen Medien und die Begeisterung der EU-Politiker wird allmählich in Ernüchterung umschlagen. Die Rhetorik Hillary Clintons erinnert … Continue reading

Posted in On world politics | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

Verzweifeltes Kräftemessen in Syriens Arena

Unterschiedliche Machtinteressen zwischen staatlichen Akteuren verlangsamen den Friedensprozess in Syrien. Dies zeigt sich nicht nur an der ambivalenten Haltung der Türkei gegenüber IS und der Regierung Assad. Mit seiner Annäherung an Russlands Wladimir Putin versucht das türkische Staatsoberhaupt einen Spagat zwischen NATO und … Continue reading

Posted in On world politics | Tagged , , , , , , , , , , | Leave a comment

Europas Angst vor “Sultan Erdogan”

Mutige Diplomaten sahen schon einmal anders aus. Vor allem in der Europäischen Union, die durch die andauernde Flüchtlingskrise und einen möglichen EU-Austritt Großbritanniens große Risse bekommt. Von der einstigen Kampfrhetorik, die so mancher Regierungschef gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin … Continue reading

Posted in On world politics | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Wenig Aussicht auf einen Kurswechsel im Weißen Haus

Unweigerlich assoziiert man den Wahlspruch „Yes, we can!“ mit Barack Obama, dem 44. Präsidenten der USA, dem großen Redner, dem Hoffnungsträger der Nation. Sein Ausspruch findet sich noch Jahre nach seiner Wahl als Sticker auf amerikanischen Autos. Der Slogan schien … Continue reading

Posted in On world politics | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Schafft sich die EU bald selber ab?

Endlos ist die Zahl der Flüchtlinge, die täglich in die Europäische Union drängen. Endlos ist auch die Ratlosigkeit in Brüssel, denn nach Monaten liegt kein Fahrplan vor, der den Strom zum Abreißen bringen würde. Inzwischen wurde die Parole „Flüchtlinge willkommen“ … Continue reading

Posted in On world politics | Tagged , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Präsident Erdogan spielt seine Trümpfe aus

Der Syrien-Konflikt hat die EU-Regierungschefs einige Lektionen gelehrt. Einerseits erkennt man jetzt klarer als zuvor die Nachwirkungen des Arabischen Frühlings, der als misslungen betrachtet werden muss. Zunehmender Terrorismus, Bürgerkriege und ein Einbruch des Tourismus in den betroffenen Ländern sind nämlich … Continue reading

Posted in On world politics | Tagged , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment